Open Feedback Dialog
Hotline +49 (0) 951 / 252 953 290
International experts
Trusted payment options

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Verkäufer auf my-artmap.com

1.Geltungsbereich

a.  my-artmap.de ist ein Dienst der artnetwork GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Stefan Sebök, Untere Königstraße 34, 96052 Bamberg, Deutschland  (im Folgenden „my-artmap“).

b. Diese Vertragsbedingungen finden Anwendung für den Abschluss einer Premium-Mitgliedschaft auf www.my-artmap.com (nachfolgend Website).

c. Die Möglichkeit einer Mitgliedschaft bei my-artmap und damit auch diese AGB richten sich sowohl an Verbraucher, als auch an Unternehmer als Kunden (nachfolgend "Mitglieder"). Unternehmer nach §14 BGB sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen Rechtsgeschäfte in Zusammenhang mit einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit abgeschlossen werden.

d. Die Nutzung des Angebotes von my-artmap ist nur unter Aufsicht und mit Zustimmung eines Erziehungsberechtigten erlaubt, soweit Nutzer das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

e. Neben diesen Bedingungen sind auch die Nutzungsbedingungen (http://myartmap.de/nutzungsbedingungen) verbindlich und damit auch Gegenstand dieses Nutzungsvertrages.

2.Leistungsgegenstand

a. my-artmap stellt die Website zu Verfügung, damit private Künstler und gewerbliche Kunsthändler (nachfolgend "Verkäufer") Kunstgegenstände an andere Mitglieder oder Dritte (nachfolgend "Käufer") zum Verkauf anbieten können, mit dem Ziel dass es zu einem Vertragsschluss kommt, Die Webseite von my-artmap dient damit der Verbindung zwischen Käufern auf der einen Seite und Kunden als Unternehmen aus dem Bereich Verkauf von Kunstgegenständen auf der anderen Seite.

b. Die Nutzung der Website ist nur Verkäufern gestattet, die ihren Geschäfts- bzw. Wohnsitz in Deutschland haben-

c.my-artmap ist lediglich der Anbieter der technischen Plattformen und tritt nicht als Verkäufer oder als ein mit dem Kunstverkauf befasstes Unternehmen auf. my-artmap wird dabei weder Vertragspartei noch Erfüllungsgehilfe eines Kauf- oder Dienstleistungsvertrag, den Mitglieder auf der Website schließen. Auch finden die Vertragserfüllung und die Abwicklung des Vertrages ausschließlich zwischen Verkäufer und Käufer statt. Für den jeweiligen Kauf- oder Dienstleistungsvertrages gelten ausschließlich die Bedingungen des Verkäufers.

d. Angebote von Verkäufern auf der Website können ausschließlich zum Festpreis eingestellt werden.

e. my-artmap bemüht sich, sein Angebot und die Website ständig fortzuentwickeln, zu warten und zur Verfügung zu stellen. Es wird fortlaufend entwickelt und unterschiedlichen Faktoren, wie den Anforderungen der Mitglieder, Anforderungen des Marktes sowie technischer und wirtschaftlicher Situation nach sachgerechter Abwägung angepasst. Daher umfasst das Angebot die Website in der aktuellen Entwicklungsstufe. Die Mitglieder haben aber keinen Anspruch darauf, dass das Angebot in seinem Inhalt und Umfang unverändert bleibt oder bestimmte Funktionen aufweist. Ebenfalls besteht kein Anspruch, dass das Angebot immer erreichbar und verfügbar ist sowie fehlerfrei funktioniert.

f. my-artmap behält sich vor, die von seinen Mitgliedern angebotenen Artikel und Leistungen durch unterschiedliche Maßnahmen zu bewerben (bspw. auf Websites Dritter, in sozialen Netzwerken oder per Newsletter).

 3.Anmeldung, Mitgliedschaft und Vertragsschluss

a. Die Registrierung und damit die Mitgliedschaft bei my-artmap ist kostenlos. Gebühren entstehen erst, wenn Mitglieder als Verkäufer Waren anbieten und es zu einem Vertragsschluss gekommen ist (vgl. Abschnitt "Kosten").

b. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Mitglieder ab erfolgreicher Durchführung der Registrierung. Die Registrierung gilt als erfolgreich, wenn ein Nutzer den Registrierungsprozess wahrheitsgemäß und vollständig durchführt, sodann auf "Registrieren" klickt und sodann seine Registrierung in einer Bestätigungs-E-Mail abschließt.

c. Allgemeine Geschäftsbedingungen oder andere Bestimmungen der Mitglieder finden keine Anwendung, soweit sie von diesen Bedingungen abweichen oder ihnen entgegenstehen.

d. Die Anmeldedaten (Mitgliedsname, Profilbild) der Mitglieder sollten nicht anstößig oder ehrverletzend für andere sein, sowie anderen Personen (z.B. Prominenten) oder Unternehmen entsprechen.

 4.Vertragslaufzeit, Vertragsbeendigung, Sperrung des Benutzerkontos

a. Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.

b. Beide Vertragsparteien können den Vertrag ohne Angaben von Gründen unter Einhaltung der Kündigungsfrist zum Monatsende kündigen. Zur Einhaltung der Kündigungsfrist muss die Kündigung bis 15 Tage (entscheidend ist der Zugang bei my-artmap) vor Ende eines Kalendermonats ausgesprochen werden.

c. my-artmap behält sich das Recht zur außerordentlichen Kündigung vor, soweit ein Kunde die angebotenen Leistungen missbraucht oder/und dadurch my-artmap ein Schaden entstehen kann.

5. Pflichten der Mitglieder, Haftungsfreistellung

a. Bei der Anmeldung auf der Website von my-artmap sind die Mitglieder verpflichtet, sämtliche im Anmeldformular vorgesehenen Felder wahrheitsgemäß und korrekt auszufüllen. Eine erfolgreiche Anmeldung ist nur bei vollständigem Ausfüllen der Pflichtfelder möglich.

b. Die Mitglieder dürfen keine Handlungen vornehmen, die für die my-artmap Plattform eine unzumutbare oder übermäßige Belastung zur Folge haben könnten. Insbesondere ist es den Mitgliedern nicht gestattet, die Website zu umgehen, indem bspw. angebotene Artikel oder Leistungen außerhalb der Website erworben oder beauftragt werden, um die Provisionspflicht des Verkäufers zugunsten my-artmap zu umgehen.

c. Mitglieder dürfen gleichzeitig nur mit einem Profil/Account auf der Website angemeldet sein. Falls ein Mitglied seine Anmeldedaten verloren hat, verpflichtet es sich, unmittelbar Kontakt mit my-artmap aufzunehmen.

d. Zum reibungslosen Empfang von E-Mails von my-artmap müssen die Mitglieder sicherstellen, dass E-Mails mit der Domainendung "@my-artmap.com" aus dem Spamfilter ausgeschlossen werden, indem die E-Mail-Adressen von my-artmap bspw. zur "Liste sicherer Absender" hinzugefügt werden.

e. Die Eingabe der E-Mail-Adresse bei der Anmeldung dient my-artmap dazu, die Mitglieder zu identifizieren und mit ihnen Kontakt aufzunehmen. my-artmap ist berechtigt, den Mitgliedern Nachrichten betreffend technische Belange, den Betrieb und die Funktionen des Angebotes zu schicken. Die Mitglieder müssen daher sicherstellen, die E-Mail-Adresse aktuell zu halten. Soweit Mitglieder über die bei my-artmap hinterlegte E-Mail-Adresse nicht zu erreichen sind und die Nichterreichbarkeit in ihrem Verantwortungsbereich liegt (veraltete Adresse, Postfach wird nicht abgerufen, etc.), so werden hieraus resultierende Nachteile zu Lasten der Mitglieder ausgelegt, d.h. die E-Mail wird als zugestellt gelten.

f. Bei der Registrierung sind die Mitglieder müssen die Mitglieder ein Passwort bestimmen, um sich mit ihrem Mitgliedsnamen auf der Website anmelden zu können. Die Mitglieder verpflichten sich dazu, das Passwort in regelmäßigen Abständen zu ändern und eine angemessene Passwortstärke einzuhalten (z.B. eine Länge von 8 Zeichen und einer Kombination von Zeichen und Ziffern). Die Weitergabe des Passwortes an Dritte ist nicht gestattet.

g. Der Kunde ist verpflichtet, seine Zugangsdaten durch geeignete Maßnahmen zu schützen, um den unbefugten Zugriff Dritter auf die Software zu verhindern.

h. Ein Verkauf oder eine Übertragung des Mitgliedskontos auf Dritte ist nicht gestattet. Dies betrifft auch die Nutzung eines Mitgliedskontos durch Dritte.

i. Die Mitglieder stellen my-artmap von sämtlichen Ansprüchen frei, die andere Mitglieder oder Dritte gegenüber my-artmap aufgrund behaupteter Rechtsverletzung geltend machen aufgrund wegen eingestellter Angebote oder Inhalte von Mitgliedern. Die Haftungsfreistellung umfasst die Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung von my-artmap einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten in gesetzlicher Höhe. Die Mitglieder sind dazu verpflichtet, my-artmap für den Fall einer Inanspruchnahme durch Dritte soweit erforderlich zu unterstützen, indem sie z.B. unverzüglich, wahrheitsgemäß und vollständig alle Informationen zur Verfügung zu stellen, die für die Prüfung der Ansprüche und eine Verteidigung erforderlich sind.

 6. Pflichten für Verkäufer

a.Es dürfen nur Waren angeboten werden, die nach allgemeiner Auffassung als Kunstwerk einzustufen sind. Darunter sind Erzeugnisse künstlerischen Schaffens zu verstehen. Weitere Hinweise dazu entnehmen Verkäufer der entsprechenden FAQ von my-artmap.

b.Verkäufer sind für ihre erstellten Angebote selbst verantwortlich. my-artmap bietet nur die Webseite an, welche die Kunden als Vermittlungsplattform für ihre Waren nutzen können. Daher ist ausschließlich der Verkäufer dafür verantwortlich, dass er alle erforderlichen gesetzlichen Verpflichtungen an den Verkauf von Waren über den Fernabsatz im Rahmen seines Angebots erfüllt (z.B. Preisangabe, Widerrufsbelehrung, etc.). Soweit my-artmap dem Kunden Hilfestellung für die Erfüllung der rechtlichen Erfordernisse des Fernabsatzes gibt, stellt dies weder eine Rechtsberatung noch eine Haftungsübernahmeerklärung dar. Insbesondere verpflichtet sich der Kunde, alle Preise, die er auf der Website von my-artmap angibt, inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer anzugeben.

c. Für fehlende oder falsche Angaben in Verkaufs- und Leistungsangeboten ist ausschließlich der Verkäufer verantwortlich.

d. Für die Vertragserfüllung (Regelung der Zahlungsabwicklung von Kaufpreises bzw. Vergütung, Versand der Ware bzw. Erbringung der Leistung, etc.) ist ausschließlich der Verkäufer verantwortlich.

e. Der Verkäufer ist verpflichtet, bei der Nutzung die in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Gesetze und Rechtsvorschriften einzuhalten. Es ist insbesondere nicht gestattet, andere Nutzer und Verkäufer zu schädigen oder deren Daten zu ermitteln sowie sonstige vertragswidrige oder strafrechtlich relevante Handlungen vorzunehmen. my-artmap behält sich vor, diese rechtswidrigen oder missbräuchlichen Daten und Inhalte unverzüglich zu löschen.

f. Private Verkäufer sind allein für die Prüfung und rechtliche Einordnung verantwortlich, ob ihre Verkaufsaktivitäten noch als privat oder gegebenenfalls gewerblich einzustufen sind. my-artmap übernimmt hierfür keinerlei Haftung.

g. Bei Unsicherheiten über die rechtlichen Anforderungen im E-Commerce verpflichten sich die Verkäufer dazu, entsprechende Rechtsberatung in Anspruch zu nehmen, bevor sie ihre Verkaufsaktivitäten auf my-artmap beginnen.

 7.  Auktionshäuser als gewerbliche Verkäufer

a. Auktionshäusern ist es möglich, auf der Website ihre Kataloge zu präsentieren.

b. In diesem Fall können interessierte Käufer die Objekte nicht direkt kaufen (sog. Warenkorbsystem), sondern geben ein Vorgebot auf einen jeweiligen Gegenstand des Auktionshauses ab.

c. In diesem Fall kommt ein Kaufvertrag zwischen Käufer und Auktionshause als gewerblicher Verkäufer zustande, wenn das Auktionshaus das Angebot annimmt.

 8.  Kosten, Verkäufer-Abonnement, Laufzeit, Kündigung, Zahlungsbedingungen, Verzug

a. Die Registrierung auf der Website ist für die Nutzer kostenlos. Auch das Kaufen von Gegenständen ist für den Käufer gegenüber my-artmap nicht mit Kosten verbunden.

b. Kosten entstehen auf Seiten des Mitglieds als Verkäufers erst, wenn er mit my-artmap ein kostenpflichtiges Verkäufer-Abonnement abschließt (nachfolgend "Shopabonnement"), Ohne ein entsprechendes Shopabonnement ist es für einen Verkäufer nicht möglich, Artikel auf der Website zum Verkauf anzubieten. Bei dem Shopbonnement kann das Mitglied als Verkäufer eine beliebige Anzahl von Artikeln zum Verkauf anbieten und verkaufen. Weitere Kosten neben der Abonnementgebühr entstehen für das Mitglied nicht. Die Kosten für die verschiedenen Abonnements können vor Vertragsschluss auf der Website jeweils eingesehen werden.

c. Das Shopabonnement gibt es mit einer Laufzeit von 1 Monat, 6 Monaten und 12 Monaten. Ein Shopabonnement verlängert sich jeweils um die entsprechende Laufzeit (also 1 Monat, 6 Monate oder 12 Monate) wenn das Mitglied nicht zuvor kündigt. Die Kündigung muss spätestens zum Ende des Monats eingehen, in dem die Gesamtlaufzeit des Abonnements endet.

d. Mitglieder, die ein Shopabonnement gebucht haben,  können die Kosten dafür entweder per Rechnung oder per Lastschrift zahlen.

e. Befindet sich der Kunde in Zahlungsverzug, hat er my-artmap Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe zu zahlen. Die Verpflichtung des Kunden zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch my-artmap nicht aus.

 9. Sperrung von Mitgliedskonten, Beendigung der Mitgliedschaft

a. my-artmap übt das Hausrecht über die Website aus. Bei Verstößen gegen diese Bedingungen, Gesetze und/oder anderer auf der Website veröffentlichten Regeln kann my-artmap Mitglieder ohne Abmahnung zeitweise oder dauerhaft von der Nutzung der Website ausschließen und dem Mitglied ein Hausverbot erteilen.

b. Die Mitglieder gestatten my-artmap damit, ihre Benutzerkonten, Verkaufsaktionen und Funktionen jederzeit zu löschen oder zu sperren.

c. Mitglieder können auf my-artmap jederzeit ihre Mitgliedschaft beenden, indem sie ihr Nutzerkonto schließen.

d. my-artmap behält sich ferner vor, das Angebot oder seine Teile nicht weiter zu Verfügung zu stellen. Bevor das Angebot eingestellt wird oder Funktionen geändert werden, die zum Verlust von Mitgliederdaten führen können, wird hierauf angemessen hinweisen (im Regelfall per E-Mail) und innerhalb einer angemessenen Frist (im Regelfall 2 Wochen) die Gelegenheit geben, die eigenen Daten zu sichern.

10. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns

die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung

 11.         Haftung nach dem Recht der Telemedien, Haftungsbeschränkung

a. Die Mitglieder nehmen zur Kenntnis, dass my-artmap keine Verantwortung für die Inhalte übernimmt, die my-artmap nicht selbst auf der Website erstellt hat oder die my-artmap nicht zur Kenntnis genommen hat.

b. my-artmap haftet mit Ausnahme der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) nur für Schäden, die auf ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten zurückzuführen sind. Dies gilt auch für mittelbare Folgeschäden wie insbesondere entgangenen Gewinn.

c. Die Haftungsbegrenzung dieser Bedingungen gilt sinngemäß auch zugunsten der Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen von my-artmap.

d.  Ansprüche für eine Haftung aus zwingendem nationalem Recht bleiben unberührt.

 12. Nutzungsrechte

a. Mit dem Erstellen von Inhalten auf der Website erteilen die Mitglieder my-artmap ein einfaches, zeitlich und räumlich unbeschränktes und unentgeltliches Recht, die erstellten Inhalte im Rahmen der Website zu nutzen. Dieses Nutzungsrecht beinhaltet insbesondere das Recht, die Inhalte auf der Website oder gegebenenfalls über andere Medien weltweit öffentlich zugänglich zu machen, sie zu vervielfältigen, zu verbreiten und auf Dritte zu übertragen (bspw. Facebook-Publish, Pressebilder, Blogberichte).

b. Durch die Einräumung dieser Rechte macht sich my-artmap die Inhalte der Mitglieder nicht im Sinne von Haftungsnormen zu Eigen. Die Einräumung der Rechte dient lediglich der Erleichterung der Verwaltung und der Nutzung der Inhalte beim Betrieb der Website.

 13.  Datenschutz

a. my-artmap verarbeitet personenbezogene Daten seiner Mitglieder zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Die zum Zwecke der Anmeldung zur Mitgliedschaft angegebenen persönlichen Daten (wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Zahlungsdaten) werden von my-artmap zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrags verwendet. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht am Vertrags- bzw. Zahlungsvorgang beteiligt sind. Die Mitglieder haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die von my-artmap über sie gespeichert wurden. Zusätzlich haben die Mitglieder das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

b. Für die Abwicklung des Einkaufs im Shop des Anbieters benötigt dieser die Daten zur Personen der Einkäufer sowie deren Bankdaten der auf der Website geschlossenen Verträge gibt my-artmap die jeweiligen Daten (Name, Rechnungs- und Lieferanschrift) an die jeweils andere Vertragspartei weiter. Diese Daten dienen nur der Abwicklung des Einkaufsder zwischen Käufer und Verkäufer geschlossenen Verträge und werden an Dritte diese alleine zu diesem Zweck der Vertragserfüllungweiter gegeben. Zum Beispiel an das Transportunternehmen zwecks Lieferung der Bestellung oder an Kreditinstitute zwecks Überprüfung des Zahlungsvorgangs.

c. my-artmap lässt den Zahlungsverkehr durch [DRITTANBIETER], durchführen. Sämtliche schutzwürdigen Belange der Mitglieder werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Eine Weitergabe von Daten an sonstige Dritte erfolgt nicht. Die Weitergabe zum Zwecke der Zahlung von Provision und Spende erfolgt ausschließlich zu diesem Zweck. Um einen unkomplizierten und schnellen Ablauf der Zahlungsvorgänge zu gewähren, stimmt Verkäufer der Erhebung, Speicherung, Verarbeitung, Weitergabe und Nutzung der bei der Kaufabwicklung anfallenden notwendigen personenbezogenen Daten durch my-artmap zu.

e. Zur ausführlichen Erläuterung zum weiteren Umgang mit Daten sowie zur Möglichkeit der Kontaktaufnahme wird auf die Datenschutzhinweise http://myartmap.de/datenschutz verwiesen, die Bestandteil dieser Bedingungen sind.

 14.  Änderung dieser AGB

a. my-artmap ist berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzrichtlinien zu ändern. Die Anpassung erfolgt nur beim Vorliegen von triftigen und sachlichen Gründen, und wenn es das vertragliche Gleichgewicht der Mitglieder zu my-artmap nicht stören wird. Solche Gründe können zum Beispiel rechtliche sowie technische Veränderungen, Erfahrungen mit Nutzerverhalten oder unbeabsichtigte Lücken in den Klauseln sein. Die Änderung wird den Mitgliedern per E-Mail und/oder beim nächsten Besuch der Webseite mitgeteilt.

b. Die Mitglieder sind berechtigt, den Änderungen zu widersprechen. Im Falle des Widerspruchs behält sich my-artmap das Recht vor, das zwischen my-artmap und dem Mitglied bestehende Vertragsverhältnis mit sofortiger Wirkung zu beenden.

c. Die Änderungen gelten als anerkannt und verbindlich, wenn die Mitglieder den Änderungen innerhalb von 14 Tagen nicht widersprochen haben.

15. Schlussbestimmungen

a. Auf Verträge zwischen my-artmap und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

b. Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und my-artmap der Sitz des Anbieters, mithin der Gerichtsbezirk des Landgerichts Bamberg.

c. Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich.

d. Erfüllungsort ist der Sitz von my-artmap, soweit nicht etwas anderes ausdrücklich vereinbart wurde oder sich aus zwingenden Verbraucherschutzvorschriften ergibt.

e. Die Vertragssprache ist deutsch, soweit sich nichts anderes aus zwingenden Verbraucherschutzvorschriften ergibt.

- Stand November  2012 -